Neu: Jeden Donnerstag Inklusiver Klettertreff

 Ab dem 15. August gibt es mit dem Inklusiven Klettertreff ein neues Angebot beim Gießener Alpenverein: Jeden Donnerstag zwischen 18 und 20 Uhr treffen sich Interessierte mit und ohne Behinderung zum gemeinsamen Sporttreiben im DAV Kletter-  und Boulderzentrum Gießen (Rödgener Straße 70).
Mit dieser Neuerung reagiert Betriebsleiterin Maren Becker auf einen erfolgreichen Test vor den Sommerferien. Im Mai und Juni hatte die Sektion  mit Unterstützung des Freiwilligenzentrums Gießen und des Landes Hessen an vier Abenden einen Kurs „Inklusives Klettern“ angeboten. Die Nachfrage war so gut, dass daraus nun ein ständiges Angebot wird.
Willkommen sind jeden Donnerstagabend Interessierte jeden Alters, die sich in der bis zu 16 Meter hohen Halle am Klettern probieren möchten und sich in ihrem eigenen Lerntempo entwickeln wollen. Ihr Bestreben sollte sein,  in dieser Gemeinschaft mit gegenseitiger Unterstützung über sich hinaus zu wachsen. Betreut wird die Gruppe von zwei ausbildeten Trainerinnen des Alpenvereins.
Die Teilnehmer müssen den üblichen Halleneintritt entrichten und sich bei Bedarf das Klettermaterial ausleihen. Für die fachkundige Betreuung fallen keine Kosten an. Weitere Informationen können über Tel. 0641/94828094 oder per Email an kurse@kletterzentrum-giessen.de erfragt werden.