Neue Gruppe: Inklusives Klettern

 Die Sektion bietet ab Mai einen Kurs „Inklusives Klettern“ an. Die gemischte Gruppe aus Behinderten und Nichtbehinderten wird unter fachkundiger Betreuung mit dem Klettern und Sichern vertraut gemacht. Dies geschieht zunächst an vier Donnerstagen vor den Sommerferien im Zwei-Wochen-Rhythmus (9. und 23. Mai, 13. und 27. Juni), jeweils zwischen 18 und 20 Uhr im DAV Kletter-und Boulderzentrum (Rödgener Straße 70). Bei ausreichendem Interesse ist daran gedacht, das inklusive Klettern zu einem fortlaufenden Kurs zu machen. Tags: Behinderte und Nichtbehinderte üben vier Abende im Mai und Juni