Hochtour Grundkurs im Pitztal

Ausbildungstour | Hochtour

Ausbildungskurs für Anfänger, die alpine Erfahrung haben und eine gute Grundkondition besitzen.

Der Kurs richtet sich an Hochtouren-Anfänger, er soll die Teilnehmer in die
Lage versetzen, selbstständig leichte Hochtouren durchzuführen. Soweit die Wetterverhältnisse es zulassen, werden wir möglichst oft auf Tour gehen und die Ausbildungsinhalte dabei einbauen bzw. anwenden. Standortfür die drei bis fünf Teilnehmer  ist das Taschachhaus (2434m) im Pitztal. Voraussetzungen: Kenntnisse der Sicherungs- und Knotentechnik werden vorausgesetzt. Eine gewisse alpine Erfahrung sollte ebenfalls vorhanden sein, etwa aus anspruchsvollen Wander- oder Klettersteigtouren. Schwindelfreiheit und Grundkondition für Touren von sieben bis neun Stunden sind notwendig. Lehrinhalte: Gehen und Abfahren im Firn, Bremsen von Stürzen im Firn, Fixpunkte in Firn und Eis, Elementarstufe im Eis (Vertikalzackentechnik, Fontalzackentechnik, Pickeleinsatz).

Kostenbeitrag: 298 Euro.

Leistungen: Organisation der Reise, Ausbildung und eventuell benötigtes Leihmaterial von der Sektion.

Nicht inbegriffen sind Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung.

Anmeldeschluss: 15. Juni 2020.

Vorbesprechung: Donnerstag, 28. Mai 2020, 19 Uhr im Kletter- & Boulderzentrum Gießen, Rödgener Straße 70.

Weitere Auskunft bei Tourenleiter Jürgen Dersch, Tel. (01 73) 45 16 126, E-Mail: juergen@jdersch.de .

Ba 2001

Tourendetails

12.07.2020 - 19.07.2020

Kondition:
mittel
Technik:
Einsteiger
Jürgen Dersch

Tel. (01 73) 45 16 12 E-Mail: juergen@dersch.de

 

Newsletter bestellen

Hier könnt ihr unseren Newsletter bestellen