Einführung ins Klettern im Pfälzer Sandstein 

Ausbildungstour | Klettern

Die Sandsteinformationen im Dahner Felsenland bieten die Chance, das Klettern mit ungewöhnlichen Techniken kennenzulernen.

Die Pfälzer Sandsteinformationen im Dahner Felsenland sind ein Erlebnis. Phantastische, durch Wind- und Wassererosion geformte riesige Skulpturen, die in warmen Rottönen in lichtem Kiefernwald stehen. Der Stein (oder ist es Sand? )  ist in der Lage, uns neue Bewegungen und Methoden zu zeigen und uns zu überraschen, auf welche ungewöhnliche Weise man klettern kann.  Spreizen- Gegendruck- Stützen- Mantlen sind nur einige Beispiele, die oftmals dreidimensionale Struktur zu nutzen. Außerdem tasten wir uns an das Reibungsklettern heran. Voraussetzungen:  Sicheres Sichern und Vorsteigen in der Halle (Kletterschein oder vergleichbare Kenntnisse) bis zum 5. Grad. Sicheres Abseilen. Wünschenswert, aber nicht Voraussetzung ist Sportklettererfahrung am Fels.   Geplant sind klassische Touren, die meist in mehrere Seillängen geteilt sind.  Im Wesentlichen ist dieser Kurs gedacht als Einstieg und Möglichkeit als Seilzweiter,- dritter oder -vierter mitzugehen. eilnehmer: 2 bis 4 Personen, bei mehr Teilnehmern ein weiterer Übungsleiter. Kosten: 60 Euro Sektionsbeitrag plus persönliche Kosten (An- und Rückreise, Übernachtung, Verpflegung etc.). Vorbesprechung: 26. März 2021, 17.30  Uhr im Kletter- und Boulderzentrum Gießen. Anmeldeschluss: 22. März 2021.

Tourendetails

08.05.2021 - 09.05.2021

Tourenkennung:
Ka 2103
Kondition:
mittel
Technik:
Fortgeschrittene

E-Mail:nils.kabelmann[ät]gmx.net

 

Newsletter bestellen

Hier könnt ihr unseren Newsletter bestellen