Wandergruppen

Sportliches Wandern

Diese Wandergruppe unter der Leitung von Uli Schlör ist grundsätzlich am jeweils zweiten und  vierten Sonntag im Monat mit einer Streckenlänge von 15 bis 25 km unterwegs. Die genaue Wanderroute und deren Länge wird jeweils etwa zwei Wochen vor der Wanderung in einer Einladung mitgeteilt. Dazu ist es erforderlich, dass der Gruppenleitung eine E-Mail-Adresse mitgeteilt wird, soweit noch nicht geschehen). Kontakt:

kanzlei@tb-schloer.de

E-Mail: kanzlei@tb-schloer.de

Sportliches Wandern bedeutet, dass wir zügig mit einem Wanderschnitt von etwa 4,5 km/h oder auch etwas mehr unterwegs sind.

Viermal wollen wir im Wanderjahr 2020 auch wieder zusammen mit der Wandergruppe der DAV-Sektion Hochtaunus unterwegs sein, zweimal unter hiesiger Leitung und in unser Wanderheimat, zweimal unter dortiger Führung und dort.
Wie in den Vorjahren werden wir auch in 2020 wieder drei Wochenendwanderungen (jeweils Freitag bis Sonntag) anbieten. Wir werden hierbei auf dem Nibelungensteig (Mai), dem Rothaarsteig (September)und dem Saar-Hunsrücksteig (Oktober) unterwegs sein.
Gerne erwandern wir mit dieser Gruppe auch Weitwanderwege. Für das Wanderjahr 2020 haben wir uns u. a. vorgenommen, den Vulkanring Vogelsberg in Teiletappen, aber vollständig kennenzulernen. Zusätzlich werden wir zum neunten Mal in Folge vier Tage hintereinander auf einem Wandersteig unterwegs sein, diesmal auf dem Habichtswaldsteig (Juni).

Termine 2020

 Sportliches Wandern 
Sonntag 12. Januar – Gemeinschaftstour mit der DAV-Sektion Hochtaunus
Sonntag 9. Februar
Sonntag 8. März
Sonntag 5. April
Sonntag 19. April – Gemeinschaftstour mit der DAV-Sektion Hochtaunus
Sonntag 3. Mai
Freitag 15. Mai bis Sonntag, 17. Mai – Nibelungensteig Teil 2
Sonntag 24. Mai
Donnerstag 11. Juni (Fronleichnam) bis Sonntag, 14. Juni – Habichtswaldsteig (bereits ausgebucht)
Donnerstag 25. Juni bis Sonntag, 28. Juni – Habichtswaldsteig, Zusatztermin
Sonntag 28. Juni
Samstag 11. Juli (abends) – Sonnwendwanderung – Gemeinschaftstour mit der DAV-Sektion Hochtaunus,
alternativ: Sonntag, 12. Juli (witterungsabhängig)
Sonntag 26. Juli
Sonntag 9. August
Sonntag 23. August
Freitag 11. September, bis Sonntag, 13. September – Rothaarsteig Teil 2
Sonntag 27. September – Gemeinschaftstour mit der DAV-Sektion Hochtaunus
Donnerstag 8. Oktober, bis Sonntag, 11. Oktober – Saar-Hunsrück-Steig (Wiederholung),
alternativ: Wanderungen in der Pfalz
Sonntag 1. November (Allerheiligen) – Teilnahme am Bad Endbacher Wandermarathon/-halbmarathon
Sonntag 13. Dezember (mit anschließendem Weihnachtsessen)

Mittwochswandern in Corona-Zeiten

Bis zum großen Corona-Lock-Down im März 2020 war eine Wandergruppe der Sektion jeden Mittwoch mit 20 bis30 Wanderern in der Umgebung von Gießen unterwegs. Start und Ziel der 10 bis12 km langen Strecken wurden mit Bus oder Bahn von und nach Gießen mit günstigen Gruppenfahrkarten erreicht. Die Einkehr zum Kaffeetrinken war Tradition. Einige wenige Wanderer teilten sich die Planung und Führung der Touren. Eine verbindliche Anmeldung war nicht erforderlich, Einsteiger waren jederzeit willkommen.

Die letzte dieser Wanderungen hat am 11. März 2020 stattgefunden, das gemeinsame Wandern wurde danach von allen Beteiligten schmerzlich vermisst. Etliche Wanderer erkundeten dann alleine oder zweit eigene Routen in der Umgebung von Gießen, meist Rundwege. Daraus entstand dann im Mai die Idee, das Mittwochswandern in Kleingruppen neu zu organisieren. Seit dem 20. Mai 2020 sind wir in drei Kleingruppen mit 8 bis 10 Wanderern wieder jeden Mittwoch unterwegs. Wir machen jeweils drei verschiedene Rundtouren. In der Regel  treffen uns auf Parkplätzen, die auch mit Fahrrad, Bus oder Bahn erreichbar sind, die Anfahrt muss jeder selbst organisieren. Unterwegs halten wir Abstand; eine Einkehr ist nicht mehr obligatorisch und erfolgt nur in Außenbereichen von Lokalen.

Die Anmeldung für eine der Wanderungen ist bis zum Montagabend unbedingt erforderlich. Die Organisation dieser Wanderungen ist aufwändig, insbesondere ist es schwierig, jeden Mittwoch drei Wanderer für die Führungsaufgabe zu gewinnen. Einsteiger müssen in der Lage sein, die Planung und Führung von vier bis fünf Wanderungen pro Jahr zu übernehmen (Kontakt: Jutta Weisel, jutta@weisel.de, Tel. 06406/71886).

 

 

Newsletter bestellen

Hier könnt ihr unseren Newsletter bestellen