Gießener Hütte – Wanderwege und Bergsteige

Ausbildungstour | Bergwandern

Die Tour richtet sich Mitglieder der Sektion, die die Gießener Hütte immer schon mal kennenlernen wollten. Von der Hütte aus werden täglich Touren in der Umgebung unternommen.

Die Gießener Hütte liegt in den Hohen Tauern auf einen Höhe von 2215 m in einem Talschluss, unterhalb der Hochalmspitze.
Voraussetzungen: Wir befinden uns im alpinen Gelände; Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. Kondition für Gehzeiten von mindestens vier Stunden wird erwartet, wobei sich die Unternehmungen nach dem Können und den Vorlieben der Teilnehmer richten. Die Gießener Hütte erreichen wir zu Fuß (600 Hm, ca. 2 Std) mit eigenem Gepäck auf dem Rücken.
Touren: Gipfel und Übergänge in Hüttenumgebung, Ausflüge ins Maltatal und zur Kölnbreintalsperre
Teilnehmer: maximal 6 Personen
Unterkunft: Gießener Hütte, ggf. Pension in Malta
Kosten: 80 Euro Sektionsbeitrag für Organisation und Tourenführung, zzgl. Fahrtkosten, Übernachtungen, Verpflegung. Eine Anreise mit dem Zug ist geplant.
Vorbesprechung: Donnerstag, 7. Juli 2022, 20 Uhr, DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen
Anmeldeschluss: 7. Juli 2022

Tourendetails

27.08.2022 - 03.09.2022

Tourenkennung:
Wa 2205
Kondition:
mittel
Technik:
Einsteiger

E- mail:klaus.ehgart@posteo.de Mobil: (01 76) 206 23 613

 

Newsletter bestellen

Hier könnt ihr unseren Newsletter bestellen