Klettereinstieg in den Ötztaler Alpen

Ausbildungstour | Klettern

Ausbildungskurs in den Klettergärten bei Längenfeld im Ötztal. Sie bieten  ideale Bedingungen für Einsteiger, ihre Kletterkenntnisse der Halle an den Fels zu übertragen.

Die Klettergärten bei Längenfeld im Ötztal bieten mit ihrer Absicherung und der Felsqualität ideale Bedingungen für Einsteiger, die Kletterkenntnisse der Halle an den Fels zu übertragen. Dazu erweitern wir die Fertigkeiten auf das selbstständige Klettern am Felsen wie Vorstieg am Fels, Standplatzbau, Seilkommandos, Sicherungstechnik, Abseilen usw.. Wir klettern Routen der Schwierigkeitsgrade III bis VI UIAA. Voraussetzungen: Beherrschen einer Sicherungstechnik im Vorstieg in der Halle. Inhalte:  Draußen klettern – Was ist anders? Geländebeurteilung, Routenauswahl, Vorstieg  sichern, Vorstieg klettern, Fädeln und Abbauen, Abbauen mit Abseilen, Ökologie. Kosten: 135 Euro plus persönliche Kosten (An- und Abreise, Übernachtungen, Verpflegung etc. ) . Leistungen: Ausbildung und Leihmaterial. Vorbesprechung: Mittwoch, 21. April 2020, 17 Uhr im Kletter- und  Boulderzentrum Gießen. Anmeldeschluss: 21. April 2021.

Tourendetails

03.06.2021 - 06.06.2021

Tourenkennung:
Ka 2106
Kondition:
leicht
Technik:
Einsteiger

markus.wissner@mwi-net.de Tel. 152/29560359

 

Newsletter bestellen

Hier könnt ihr unseren Newsletter bestellen