Einführung ins alpine Klettern

Ausbildungstour | Klettern

Erfahrenen Kletterern wird in den Lechtaler Alpen die Technik für Mehrseillängen-Routen vermittelt.

In den Lechtaler Alpen (Standort: Steinseehütte bei Zams) wird die Klettertechnik in Mehrseillängen-Routen vermittelt. Dazu gehören Geländebeurteilung, Routenauswahl, Standplatzbau, Seilkommandos, Sicherungstechnik, Abseilen usw.
Voraussetzungen: Sichern und Klettern im 5. Grad im Vorstieg,  Schwindelfreiheit und Kondition für Vier- bis Sechs-Stunden-Touren.
Teilnehmer:  bis sechs Personen, ggf. mit zweitem Betreuer (Nils Kabelmann)
Im Kostenbeitrag von 230 Euro enthalten sind Ausbildung und Leihmaterial sowie die  Unterkunft  (Anreise mit privater Fahrgemeinschaft)
Vorbesprechung: Nach Rücksprache mit den Teilnehmern im Kletter-  und Boulderzentrum Gießen, Rödgener Straße 70
Anmeldeschluss: 18. April 2020

Ka 2006

Tourendetails

13.06.2020 - 18.06.2020

Treffpunkt:
DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen
Kondition:
mittel
Technik:
Fortgeschrittene
Waldemar Rummler

 

Newsletter bestellen

Hier könnt ihr unseren Newsletter bestellen