Wanderungen in der Rhön

Gemeinschaftstour | Wandern

Drei 18 bis 20 Kilometer lange Tagestouren von Bischofsheim aus durch eine Berglandschaft mit tollen Fernsichten.

Vom Quartier aus, dem Jagdschloss Holzberg in Bischofsheim, werden drei Tageswanderungen unternommen. Die 18 Kilometer lange Tour 1 (Rotes Moor) mit 469 Höhenmetern im Aufstieg bietet spektakuläre Sichten auf die Wasserkuppe und führt durch traumhaft schöne Moorlandschaften. Neben den Erkenntnissen, die wir im Haus am Roten Moor über Moorlandschaften gewinnen können, lockt auch der Heidelstein, eine der höchsten Rhönberge mit traumhafter Fernsicht bis Thüringen. Die gut 20 Kilometer lange Tour 2 (Museumstour) mit 533 Höhenmetern im Aufstieg bietet einen ganzen langen Tag immer wieder Blicke hüben und drüben der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Mehrere museale Stellen und Gedenkstätten verleihen dieser Tour den Namen. Unter anderem erreichen wir mit Frankenheim auch den höchstgelegenen Ort der Rhön und können einen Abstecher ins Schwarze Moor unternehmen. Schon auf dem Heimweg, werden wir auf der knapp 18 Kilometer langen Tour 3 (Mühlentour) mit 280 Höhenmetern im Aufstieg drei Mühlen kennenlernen, die auch zur Einkehr einladen. Hier ist insbesondere die Hessenmühle, ein weit über die hessischen Grenzen bekannt gewordenes Hotel- und Gastonomieunternehmen, zu nennen. Heimatverbunden sehen wir auf dieser Tour auch die Ausläufer des Vogelsberges und streifen diese sogar. Das Angebot richtet sich an durchschnittlich trainierte Wanderer, die die genannten Tagesetappen samt Tagesrucksack bewältigen können.

Tourendetails

05.07.2019 - 07.07.2019

n.V. Uhr

Treffpunkt:
n.V.
Kondition:
mittel
Technik:
Fortgeschrittene
Dr. Dr. Ulrich Schlör