2100 Jahresprogramme “ausblick” 2023 versandt

Post von der Sektion bekommen haben müssten in den letzten Tagen alle heimischen Mitglieder des Alpenvereins: 2100 Exemplare  des Jahresprogramms waren zur Post gegeben worden. Jens Paukstat von der Geschäftsstelle hatte für diesen Massenversand per  “Dialogpost” nicht weniger als 30 Kisten vorbereitet. Die Adressaufkleber waren wie üblich von einigen Mitglied er Mittwochswandergruppe auf die Rückseiten aller Hefte geklebt worden (Foto). Nur eine gute Stunde hatten die fleißigen Helfer dafür benötigt.  Schwerpunkt des 72 Seiten starken “ausblick” sind gewohnt die Ausschreibungen der Sektionstouren. In der Saison 2023 sind es 25, vor allem Wanderungen sowie Kletter- und Hochtouren. Vorgestellt wird außerdem des umfangreiche Angebot unseres Kletter- und Boulderzentrums. Dazu kommen viele Berichte über interessante Aktivitäten der Sektion im vergangenen Jahr, etwa die Arbeitswochen auf der Gießener Hütte, die Vorstellung der neuen Hüttenpächter, Porträts eifriger Helfer im Verein sowie viele wichtige Kontaktadressen. Auch an dieser Stelle ein Dank an die Inserenten, die der Sektion erheblich dabei helfen, Druck und Versand der Hefte zu finanzieren. Mit dem Eintreffen der Mitgliedsausweise 2023, die von der Geschäftsstelle des Bundesverbands verschickt werden, können die Mitglieder zwischen Mitte und Ende Februar rechnen.

 

Newsletter bestellen

Hier könnt ihr unseren Newsletter bestellen